Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Privater-Wohnungsbau-140x140

Privater Wohnungsbau – Wichtiger Faktor der Bauwirtschaft

Was wäre die Bauwirtschaft ohne den privaten Hausund Wohnungsbau. Die Entwicklung im Bereich Eigenheimsektor ist sehr positiv, besonders im Bereich Mehrfamilienhäuser. Im städtischen Bereich wird aufgrund der hohen Preise und der fehlenden Grundstücke der Bau von Mehrfamilienhäusern forciert, im ländlichen Bereich werden mehr Einfamilienhäuser errichtet. Das wird sich auch im Jahr 2014 kaum ändern, zumal viele lieber in Immobilien investieren, als ihr Erspartes am Sparbuch bei geringen Zinsen liegen zu lassen. Auch die attraktiven Finanzierungen durch niedrige Zinsen ist derzeit ein Plus beim Hausbau. Ebenso ist der Kauf einer gebrauchten Wohnimmobilie nach wie vor sehr beliebt.

Nach dem Hausbau ins neue Heim übersiedeln

Ist das Haus dann errichtet und auch das Mobiliar in den neuen, eigenen vier Wänden, beginnt der Stress des Umzuges. Jährlich übersiedeln in Deutschland acht Millionen Menschen in 4,8 Millionen neue Haushalte. Dass dabei nicht immer alles problemlos abläuft, ist wohl klar. Man kann sich jedoch durch eine perfekte Vorbereitung vor unerwünschte Überraschungen schützen. Dabei kann eine „To-do-Liste“ sehr hilfreich sein. Alles genau notieren und in die Planung mitberücksichtigen, angefangen von der Kündigung der alten Wohnung, bis zum Ummelden der Post oder des Telefons.

Alle Gegenstände fein säuberlich verpacken

Ein besonderes Highlight ist immer das Übersiedeln der Einrichtung samt Inhalt. Bevor man jedoch den Umzugs-Lkw bestellt, sollten alle Utensilien fein säuberlich und sicher verpackt werden. Der Umzug geht nicht immer ohne kleinere Unfälle über die Bühne, wenn man aber alles sorgsam verpackt, wird nicht allzu viel passieren. Am geeignetsten für Kleider, Bücher, Teller oder Bilder sind Umzugskartons. Da man bei der Übersiedlung ohnehin im Stress ist und nicht auch noch in verschiedenen Geschäften nach geeigneten Umzugskartons Ausschau halten möchte, kauft man Umzugskartons am einfachsten online. Als Füllmaterial in den Kartons kann man Holzwolle verwenden, die gleich mitbestellt werden kann. Wenn man nämlich die Zwischenräume mit Holzwolle füllt, sind die Gegenstände im Karton noch besser geschützt und kommen heil am neuen Wohnort an.

Auch die königliche Familie zieht um

Dass alles heil ankommt, wünschen sich auch Herzogin Kate und Prinz William mit ihrem kleinen George. Innerhalb der nächsten Tage wird die junge Familie nämlich in den Kensington-Palast in London umziehen. Die Räume sind neu renoviert worden und sie können es kaum erwarten in ihr neues Domizil zu ziehen. Dabei werden die Umzugskartons natürlich von professionellen Unternehmen transportiert. Packen wird Kate aber sicher vieles selbst. Damit die 20 Räume im Appartement 1-A des Kensington-Palastes aber richtig eingeräumt sind dauert es sicher seine Zeit. Da unterscheidet sich das königliche Paar nicht von uns Normalbürgern.

Weiterführende Informationen

Bildnachweis: Flickr.com BY © ~konny

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Kommentare sind deaktiviert.