Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

TSV Düring F-Jugend Turnier 2011 in Stotel

| 6 Kommentare

„Aus Fehlern lernen!“

So lautet das Motto nach dem Turnier beim TSV Düring. Unser erstes Hallenturnier im Jahr 2011 führte uns am 16.01. nach Stotel, wo wir, wie 9 weitere Mannschaften auch, viel vor hatten. Leider machten sich Trainingsrückstand und Weihnachtsferien bemerkbar, da wir heute leider unter unseren Möglichkeiten spielten. Zudem hatten wir die schwierigere Gruppe erwischt, die jedoch keine Entschuldigung für eine eher schwächere Leistung sein sollte.
Gespielt wurde in 2 Gruppen a´ 5 Mannschaften. Wir spielten in Gruppe A, zusammen mit dem TV Loxstedt, dem TSV Nesse, der JSG Weser/Stotel und unserem Nachbarn aus Driftsethe.

Das erste Spiel bestritten wir gegen die JSG Weser/Stotel. Bereits im ersten Gruppenspiel war zu beobachten, dass die Mannschaft völlig unkonzentriert zu Werke ging. Schon der erste Angriff der JSG führte zum 0:1. Für dieses Gegentor war die ganze Mannschaft verantwortlich. In der Offensive verloren wir den Ball, schalteten nicht richtig um und schon war es geschehen. Das 0:2 folgte wenige Minuten später. Das gleiche Bild, Stellungsfehler in der Abwehr und fehlende Präsenz, führte zum zweiten Gegentreffer. Nach dem Gegentor jedoch, wendete sich das Bild und wir kamen auch zu unseren Chancen. 3 Minuten vor Schluss gelang uns der Anschlusstreffer durch Felix zum 1:2. Nun waren wir wieder voll und ganz in der Partie und hatten weitere gute Chancen durch Janis und Felix. Jedoch konnten wir in diesem Spiel nicht mehr ausgleichen, sodass das erste Gruppenspiel verloren ging.

Hier wird nicht lange gefackelt

Im zweiten Spiel, gegen den TSV Nesse, galt es die ersten 3 Punkte zu sichern. Wir legten genauso los, wie wir im letzten Spiel aufgehört hatten. Durch Kampf und schöne Kombinationen im Mittelfeld, gingen wir wieder durch Felix in der 3. Minute mit 1:0 in Führung. Doch ab der 6. Minute ging bei uns kaum noch etwas. Der TSV hatte nun mehr Ballbesitz und glich in der 7. Minute aus. Geschockt vom späten Ausgleich, versuchten wir nachzulegen, um endlich die ersten 3 Punkte klar zumachen. Wir spielten mit Druck nach vorne und hatten Chancen durch Yoshi, Janis und Felix. In der letzten Minute wurden wir dann gnadenlos ausgekontert. Die Offensive war nicht mit nachgerückt und der Stürmer von Nesse ließ Tim keine Chance und schoss den Endstand von 1:2. Deprimiert und entäuscht verließen wir das Spielfeld. So ist Fußball.

Torwart hatte viel zu tun

Nach 3 Spielen Pause stand unser nächstes Spiel an. Unser Gegner war der TV Loxstedt, die wohl beste Mannschaft des Turniers. Mit 4:0 gewann die Mannschaft die ersten beiden Partien, gegen den TSV Nesse und die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt. Dass wir in diesem Spiel Punkte holen würden, schien nicht sehr realistisch. In der ersten Minute kassierten wir gleich unser erstes Gegentor. Loxstedt war einfach so dominant, dass wir dem Druck nicht lange stand halten konnten. 2 Minuten später jedoch, sorgte Jannis M. für eine Überraschung. Nach einem Alleingang auf der rechten Seite erzielte der das 1:1. Wir waren zurück im Spiel und witterten eine Chance hier vielleicht einen Punkt zu holen. Doch dieser Traum hatte schnell ein Ende. 2 Minuten später stand es 1:3. Durch ein unglückliches Eigentor und der spielerischen Überlegenheit des TV, bekamen wir in den letzten beiden Minuten 2 weitere Gegentore, die für einen Endstand von 1:5 sorgten. Trotz der hohen Niederlage, waren wir die bisher einzige Mannschaft, die ein Tor gegen den TV Loxstedt geschossen hatte.

Gleich ist das Tor da!

Im letzten Gruppenspiel, gegen unseren Nachbarn aus Wittstedt, hatten wir die letzte Möglichkeit einen Sieg zu erringen. Dies gelang uns auch! Mit einem 1:0 durch Felix, schlossen wir die Gruppenphase ab. Wir belegten somit den 4. Platz in unserer Gruppe. Nach dem Spiel bereiteten wir uns auf das Platzierungsspiel gegen den 4. der Gruppe B vor. Doch leider wurde dieses aus zeitlichen Gründen abgesagt. Hätte es eines gegeben, hätten wir noch den 7. Platz erreichen können. Da der Viertplatzierte der Gruppe B aber mehr Punkte auf dem Konto hatte, wurden wir somit nur 8.

Trotz der eher schwächeren Platzierung hatten die Kinder ihren Spaß und das Team kann nun viel aus ihren Fehlern lernen. Diese gilt es jetzt im Training aufzuarbeiten.

Unsere eingesetzten Spieler:

  • Tor: Tim
  • Abwehr: Batschi, Robert, Jannis M., Moritz G.
  • Mittelfeld: Janis, Luca D., Yoshua
  • Sturm: Felix, Tino

www.TOGGOLINO.de - Lernspiele für Kinder

Teilnehmende Mannschaften:

Gruppe AGruppe B
1.TV Loxstedt1.JSG Bokel/Langenfelde/Stub.
2.TSV Nesse2.JSG Donnern/Stinstedt
3.JSG Weser-Stotel3.JSG Heerstedt/Hollen/Lunest.
4.FC Hagen/Uthlede4.TSV Abbehausen
5.JSG Wittstedt/Drift./Bramst.5.TSV Düring

Spielergebnisse der Hallenrunde

  • Gruppe A
TV LoxstedtTSV Nesse4:0
FC Hagen/UthledeJSG Weser-Stotel1:3*
JSG WDBTV Loxstedt0:4
TSV NesseFC Hagen/Uthlede2:1*
JSG Weser-StotelJSG WDB3:0
FC Hagen/UthledeTV Loxstedt1:5**
JSG Weser-StotelTSV Nesse1:1
JSG WDBFC Hagen/Uthlede0:1*
TV LoxstedtJSG Weser/Stotel6:2
TSV Nesse
.
JSG WDB6:0
  • Gruppe B
JSG Bokel/LangenfeldeJSG Donnern/Stinstedt1:3
TSV AbbehausenJSG Heerst./Hol./Lunest.1:1
TSV DüringJSG Bokel/Langf./Stub.1:0
JSG Donnern/StinstedtTSV Abbehausen0:1
JSG Heerst./Hol./Lunest.TSV Düring0:0
TSV AbbehausenJSG Bokel/Langf./Stub.2:0
JSG Heerst./Hol./Lunest.JSG Donnern/Stinstedt3:0
TSV DüringTSV Abbehausen0:2
JSG Bokel/Langf./StubbenJSG Heerst./Hol./Lunest.0:2
JSG Donnern/StinstedtTSV Düring0:3

*Torschütze: Felix
** Torschützen: Jannis M. und Felix (Eigentor)

Abschlußergebnisse

  • Gruppe A
Pkt.Tore
1.TV Loxstedt1320:3
2.TSV Nesse79:6
3.JSG Weser-Stotel78:8
4.FC Hagen/Uthlede34:9
5.JSG Wittstedt/Drifts./Bramst.02:7
  • Gruppe B
Pkt.Tore
1.TSV Abbehausen106:1
2.JSG Heerst./Hol./Lune.86:1
3.TSV Düring71:2
4.JSG Donnern/Stinstedt33:5
5.JSG Bokel/Langf./Stubben01:8

Abschlusstabelle (Turnier-Platzierungen):

Gruppe A

  1. TV Loxstedt
  2. TSV Nesse
  3. JSG Weser-Stotel
  4. FC Hagen/Uthlede
  5. JSG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt

Gruppe B

    1. TSV Abbehausen
    2. JSG Heerstedt/Hollen/Lunestedt
    3. TSV Düring
    4. JSG Donnern/Stinstedt
    5. JSG Bokel/Langenfelde/Stubben

Foto-Galerie

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Nils

Autor: Nils

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002.