Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

3. Heimspiel – 3.Sieg – 3. Spiel ohne Gegentor

| 2 Kommentare

Am heutigen Samstagmorgen (04.08.2010stellte sich die JSG Bokel / Langenfelde / Stubben auf unserem Kreissportplatz vor. Schon einmal vorweg genommen: Auch dieser Gegner konnte nichts Zählbares holen und brachte das heute wieder von Tim gehütete Tor, wie auch die Gegner zuvor, welche wir zu Gast hatten, nicht wirklich in Gefahr.

Gleich ist er drin, Danilo!

Unsere U9 legte sofort los wie die Feuerwehr und führte schon nach 3 Minuten. Aber leider nicht mit Toren sondern mit Pfostentreffern. In der 2. Spielminute traf Danilo den Pfosten, in der 3. Minute dann Felix. Wiederum nur eine Minute später schoss Luca W. links am Tor vorbei.
In der 6. Spielminute musste der Bokeler Torwart, zum ersten Mal hinter sich greifen. Batschi flankte den Ball in den Strafraum und Danilo schoss den Ball zum 1:0 ins Tor. Das 2:0 fiel in der 8.Spielminute durch Felix. Vorlagengeber war der Schütze des 1:0, Danilo. Kurz darauf war dann die JSG mal in der Nähe unseres Strafraumes, da sie einen Freistoß zu gesprochen bekamen. Diesen hielt Tim aber sicher fest. Fast im Gegenzug verwechselte ein Verteidiger aus Bokel seinen Aufgabe mit der des Torwarts und spielte den Ball mit der Hand. Der souveräne Schiedsrichter zögerte keine Sekunde und zeigte sofort auf den Punkt. Doch im Gegensatz zu dem Spiel vor einer Woche gegen FAW versenkte Luca den Ball diesmal nicht im Tor. Da hatte der Torwart heute was gegen. In der folgenden Zeit passierte nicht mehr viel. Erst am Ende der 1.Halbzeit hatten wir dann noch ein paar Chancen, aber Danilo zweimal wie auch Luca und Felix je einmal nutzten diese nicht.

TOGGOLINO CLUB: Spielend lernen - online!
Nach einer kurzen Ansprache in der Pause ging es auch wieder weiter für unsere U9-Auswahl. In der 22. Spielminute hatte Luca W. dann die erste Chance im zweiten Spielabschnitt. Die darauf folgende Ecke beförderte ein Abwehrspieler von Bokel fast ins eigene Tor. Also gab es noch eine Ecke. Nachdem die Ecke herein kam, gab es im Strafraum ein großes Chaos, wo keiner wirklich wusste mit dem Ball etwas anzufangen. Da stieg dann unser heutiger Kapitän Jannis D. zum Kopfball hoch und köpfte den Ball zum 3:0 ins Tor. Nun sollte aber lange nichts mehr passieren. Hagen war zwar spielerisch klar überlegen und kombinierte bis zum gegnerischen Strafraum auch sehr gut, aber dann wurde es immer wieder zu eng.
Dann fanden wir doch endlich einmal die Lücke. Jannis D. flankte den Ball in die Mitte, wo sich ein Abwehrspieler der JSG verschätzte und dort stand dann Danilo da, wo ein Torjäger halt stehen muss. Bevor er aber den Ball im Tor zum 4:0 unterbrachte, ließ er noch den Torhüter ins Leere rutschen und schob dann ganz cool rein. Vier Minuten später war dann Bokel mal vor unserem Tor. Allerdings nutzten sie diese Chancen nicht. Vorausgegangen war ein zu halbherziges Abwehrverhalten von uns. Sonst stand die Abwehr sehr sicher.

Schuss frei, Luca! Knall ihn rauf…

In den Schlussminuten schraubten wir das Ergebnis von 4:0 noch auf 6:0 hoch. Danilo erzielte sein 3. Tor (5:0) am heutigen Tag und Luca W. setzte, nach feiner Einzelleistung ab der Mittellinie, den Schlusspunkt zum 6:0.
Die Bokeler können sich bei ihrem Torwart bedanken, dass es nicht höher ausgefallen ist, denn dieser hat heute super gehalten.
Das heutige Trainertrio Hans/Stefan/Yannick L. war sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung. Darauf kann man aufbauen und man hofft natürlich, dass auch die beiden anderen Spiele dieser englischen Woche, am 07.09. in Hollen gegen die JSG Heerstedt/Hollen/Lunestedt und am 10.09. zum Rückrundenauftakt in Wittstedt gegen die SG WDB, erfolgreich bestritten werden. Da sind die Trainer aber sehr zuversichtlich, dass das klappen wird.

Eine kleine Information am Rande. Wir sind Tabellenführer der „Heimtabelle“ mit 9 Punkten und 27:0 Toren. Das ist wirklich eine starke Leistung, wenn man auch mal bedenkt, dass man zu Hause noch ohne Gegentor ist und das nur sehr wenige Mannschaften im Jahrgang 2002 im Kreis Cuxhaven sind. Deshalb ein großes Lob an die Mannschaft.

Aufstellung:

  • Tor: Tim
  • Abwehr: Batschi, Janik G
  • Mittelfeld: Jannis D., Danilo
  • Sturm: Felix, Luca W.

Auswechselspieler:

  • Jannis M. /Moritz / Tino

Unsere Torjäger-Liste (Saison 2010 / 2011)

1.Luca W.14 Tore
2.
.
Danilo
Jannis D.

5 Tore
5 Tore
4.Felix2 Tore
5.Batschi
Luca D.

1 Tor
1 Tor

Unsere Assist-Liste (Saison 2010 / 2011)
Assist = Direkte Vorlage die zum Torerfolg führt

1.
.
.
Batschi
Danilo
Tim


2 Assist
2 Assist
2 Assist
4.
.
Janik G.
Tino

1 Assist
1 Assist

Aktueller Tabellenplatz:

Foto-Galerie

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Yannick

Autor: Yannick

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002

2 Kommentare

  1. Pingback: Ein nie gefährdeter Auswärtssieg beim JSG Bokel-Langenfelde-Stubben

  2. Pingback: Abschlussbericht der Herbstserie 2010/2011 zur Kreisliga-Qualifikation

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.