Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

logo-hagen-uthlede-125

NFV Hallenkreismeister – Zwischenrunde sicher erreicht

| Keine Kommentare

Am heutigen Sonntag hatten wir unsere Vorrunde für die Hallenkreismeisterschaft in Stotel auszutragen. Favorit dieser Gruppe war die SG Beverstedt. Außerdem waren der JFV Unterweser 1, JSG Bokel/Langenfelde/Stubben und die SG WDB dabei.

Im ersten Spiel ging es gegen Unterweser, was das erste richtungweisende Spiel sein sollte.  Wir spielten sehr konzentriert und gut nach vorne, jedoch fehlte das Tor. Zwei Minuten vor Ende erlöste uns Felix mit einem platzierten Schuss. Im nächsten Spiel ging es gegen Bokel. Dort wurde alles Gute aus dem ersten Spiel vergessen und man gewann wiederum mit 1:0. Der nächste Gegner war die bisher auch ungeschlagene SG Beverstedt. Das Spiel war unser bestes im gesamten Turnier. Nachdem man durch zwei individuelle Fehler mit 2:0 in Rückstand lag, zeigte die Mannschaft Moral und versuchte alles, um diesen Rückstand noch aufzuholen. Doch der starke Beverstedter Keeper hatte etwas dagegen und zeigte tolle Paraden. Unser letztes Spiel war gegen WDB. Schon vor dem Spiel stand fest, dass wir die nächste Runde erreicht haben. Dennoch spielte man klar auf Sieg, denn man hatte noch etwas gut zu machen aus der Punktspielserie. So war es nicht verwunderlich, dass man nach einigen Minuten schon 2:0 führte. Eine Unachtsamkeit führte zum belanglosen Gegentreffer.

Somit war man mit 9 Punkten und 4:3 Toren sicher in der Zwischenrunde, die in Nordholz stattfinden wird. Dort werden andere Kaliber auf uns warten, wie dem letztjährigen Hallenvizemeister Duhner SC oder dem Kreismeister Unterweser 2, die auch unsere Liga wieder dominierten. Sollte das Team aber wie in der Vorrunde spielen oder wie auch teilweise im Training, sehe ich gute Chancen für uns, die Endrunde zu erreichen, da dieses Mal auch die ersten drei Mannschaften weiterkommen.

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Yannick

Autor: Yannick

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.