Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

FC Hagen/Uthlede vs. JSG Sievern-Holssel-Neuenwalde U9

| 1 Kommentar

07.05.2011Heute stand unser nächstes Heimspiel gegen die JSG SievernHolßelNeuenwalde auf dem Plan. Das Ziel war wie immer eindeutig, 3 Punkte. Dieser Sieg wäre auch dringend nötig gewesen, um den ersten Platz zu verteidigen. Doch leider gingen wir mit viel zu viel Leichtsinn und Überheblichkeit in das Spiel hinein.

Der Ball – Das seltsame Wesen

Schon in den ersten Minuten setzte uns der Gast aus Sievern erheblich unter Druck, sodass wir auch schon in der 3. Minute fast in Rückstand gerieten. Der Stürmer der JSG gelang ungestört durch unsere Abwehr und kam ungehindert zum Torabschluss. Der Pfosten rettete. Uns gelang es die ersten fünf Minuten lediglich nur einmal, aus der eigenen Hälfte rauszukommen. Und dieser Spielzug endete mit einer Torchance durch Felix. In der 5. Minute mussten wir jedoch das 0:1 hinnehmen.
Durch zwei Stellungsfehler in unserer Defensive ging Sievern in Führung. Durch die gleichen Fehler kassierten wir zwei Minuten später das zweite Tor (0:2). Unsere Abwehr stand nicht eng genug an den Gegenspielern und setzte nicht nach. Tim kam zu spät aus dem Tor heraus und schon war’s geschehen. Bereits jetzt, nach 5 Minuten, merkte ich, dass heute nicht unser Tag sein sollte.
Doch nach dem 0:2 schien die Mannschaft aufgewacht zu sein, denn nun waren wir am Drücker und hatten Chancen durch Felix, Luca W. und Janis. Kurz nachdem Felix erster Versuch nur mit einem Lattenschuss endete, erzielte er nach einer schönen Vorlage von Batschi, den so wichtigen Anschlusstreffer zum 1:2. Wir versuchten noch einmal einen Angriff aufzubauen, doch dann pfiff der Schiedsrichter zur Pause.

Wir liefen dem Gegner oft hinterher

Nach der Halbzeitansprache wirkte die Mannschaft bissiger und spielerisch besser. Nun waren wir die spielbestimmende Mannschaft und hatten gute Torchancen durch Felix, der an dem Torwart der JSG scheiterte und Luca W., der nach einer Hereingabe von Felix das Tor leicht verfehlte.
Da wir uns nun nur noch auf das Toreschießen konzentrierten, versuchte Sievern mit einigen Kontern das 1:3 zu erzielen. In der 31. Minute passierte es. Der Stürmer war durch und ließ Tim keine Chance, 1:3 und es waren nur noch 9 Minuten zu spielen.

Die Mannschaft jedoch gab sich noch nicht geschlagen und versuchte zu retten, was zu retten war. Drei Minuten vor Schluss erzielte Felix das 2:3 und markierte damit seinen zweiten Treffer im heutigen Spiel. Eine Minute später machte Sievern allerdings alles klar und stellte den Torabstand von zwei Toren wieder her. Das war’s. Nach 40 Minuten spannendem Fußball beendete der Schiedsrichter die Partie mit 2:4 für die JSG.

Leider müssen wir nach diesem Spieltag die Tabellenführung abgeben und müssen weiter an unseren Schwächen arbeiten. Heute konnte man ganz klar beobachten, dass wir noch enorme Probleme in der Defensive haben und es in der Offensive nicht schaffen, unsere Positionen zu halten. Spielerisch jedoch, sehe ich weiterhin großes Potenzial und denke, dass wir in den nächsten Jahren Einiges erreichen können.

www.TOGGOLINO.de - Lernspiele für Kinder

Aufstellung:

  • Tor: Tim
  • Abwehr: Batschi, Yoshua
  • Mittelfeld: Janis D., Luca D.
  • Sturm: Felix, Luca W.

Auswechselspieler:

  • Leandro

Unsere Torjäger-Liste (Saison 2010 / 2011)

1.Luca W33
2.Danilo21
3.Felix17
4.Janis D9
5.Yoshua5
6.Luca D4
7.Janik G2
8.Batschi1

Unsere Assists-Liste (Saison 2010 / 2011)

Assist = Direkte Vorlage die zum Torerfolg führt

1.Batschi10
2.Luca W4
3.
.
.
Danilo
Janis D
Yoshua


3
3
3
6.
.
.
.
Felix
Janik G
Tim
Tino



2
2
2
2

Aktueller Tabellenplatz:

Weiterführende Informationen

www.TOGGOLINO.de - Lernspiele für Kinder

Foto-Galerie

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Nils

Autor: Nils

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Letztes Saisonspiel endet mit einer Niederlage

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.