Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Jahresabschlussbericht 2011 – U10 des FC Hagen/Uthlede

| Keine Kommentare

Das Jahr 2011 ist zu Ende und wir wollen es noch einmal Revue passieren lassen.

Anfang des Jahres hatten wir unsere Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft in Nordholz, bei der wir leider klar ausgeschieden sind. Es sollten noch ein paar Hallenturniere folgen, wo man sehen konnte, wir sind keine Hallenmannschaft. Im März fing dann der Punktspielbetrieb wieder an. Wir konnten uns, wie schon im Jahr zuvor, wieder für die Kreisliga qualifizieren. Die ersten beiden Spiele gewannen wir auch mehr oder weniger souverän und waren Tabellenführer. Dann kam unser 2. Kids Cup, bei dem neben zwei Hagener Mannschaften auch wieder hochkarätige Mannschaften antraten. In den restlichen drei Hinrundenspielen holten wir noch vier Punkte. Somit waren wir auf dem zweiten Platz und hatten noch alle Möglichkeiten auf die Meisterschaft. Die Rückrunde verlief leider weniger erfreulich, sodass man die Saison auf dem vierten Tabellenplatz beendete.

Was war und was bleibt?

Zu den personellen Veränderungen habe ich bereits in meinem letzten Artikel einiges geschrieben, deshalb möchte ich gleich auf das spielerische eingehen.

Unsere U10 Junioren

Da wir uns während der Sommerferien, aufgrund einer urlaubsbedingten schwachen Trainingsbeteiligung, nicht optimal vorbereiten konnten, verloren wir leider zum Saisonauftakt das Spiel in Beverstedt mit 0:11 und waren beim Staleke Cup in Wittstedt schwach. Danach bekamen wir allerdings die Kurve und gewannen die nächsten vier Spiele. Somit durften wir zum Auftakt die SG Beverstedt zum Spitzenspiel in Hagen begrüßen. Einen besseren Start hätte es gar nicht geben können, denn man lag nach fünf Minuten bereits 2:0 in Front. Doch leider machte sich dann die spielerische Klasse von Beverstedt bemerkbar und man verlor das Spiel mit 2:7. Nachdem man auch das darauffolgende Spiel verlor, war die Qualifikation zur Kreisliga in Gefahr. Aber durch weiter neun Punkte aus den letzten Spielen wurde auch dieses Ziel geschafft. Ab November ging es in die Halle. Wir bestritten ein Testspiel gegen den TV Langen, eine Turnier in Nordenham und die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft, bei der wir knapp ausschieden.
Darüber hinaus ist es uns gelungen, wieder Sponsoren für die aktuelle Saison 2011/2012 zu finden. Ein großes Dankeschön für ihre Unterstützung geht an die Firmen:

Weitere Deails zu unseren Sponsoren schreiben wir demnächst in einem anderen Artikel.

www.TOGGOLINO.de - Lernspiele für Kinder

Was war neu?

Neben der technischen Ausbildung unserer Spieler kamen ab dieser Saison in Ansätze erste taktische Sachen wie die konditionelle Ausbildung hinzu. Dieses Konditionstraining machte sich auch in den Spielen sehr schnell bemerkbar. Wir konnten nun ein viel höheres Tempo spielen und hielten das auch über eine viel größere Distanz aus, als noch in der letzten Saison. Zudem können die Gegner dieses Tempo nur eine Halbzeit Stand halten, sodass sie in der zweiten Halbzeit kaputt sind und wir einfacheres Spiel haben. So ist es nicht verwunderlich, dass wir einen Großteil der Tore in Hälfte zwei erzielten. Die Spieler nahmen dieses Training super auf. Im Vordergrund stehen bei uns natürlich der Spaß und der mannschaftliche Gedanke. Beides ist bei uns sehr gut ausgeprägt.

Siehe auch:

.

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Yannick

Autor: Yannick

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.