Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Wittstedt vs. Hagen – Im Derby siegreich vom Platz

| 1 Kommentar

10.09.2011Das dritte Auswärtsspiel der aktuellen Spielzeit führte uns zu unserem Nachbarn nach Wittstedt. Gerade heute mussten unsere Junioren besonders motiviert sein, denn in diesem Derby zählte natürlich nichts anderes als ein Sieg! Auch wenn es ihnen schwer fiel, schafften sie es, ihre Freunde und Klassenkameraden der SG Wittstedt-Driftsethe-Bramstedt für eine Stunde nicht als Freunde oder Bekannte, sondern als Gegner anzusehen.

Mit wehenden Haaren in Richtung Tor

Wir legten munter los und hatten alleine in den ersten sieben Minuten 3 sehr gute Chancen durch Luca W. (3. Minute), Batschi (4. Minute) und Janis D. (7. Minute). Er kam nach einer guten Ecke frei zum Torschuss, konnte den Ball jedoch nicht im Tor unterbringen. Zwei Minuten später setzte sich Yoshua auf der rechten Außenposition durch und brachte eine schöne Flanke in den Strafraum, wo Luca W. schon lauerte und den Ball zur 1:0 Führung in die Maschen drosch. In den nächsten 10 Minuten passierte nicht viel, wir standen hinten sehr sicher und ließen nichts anbrennen. Zwei Minuten vor der Halbzeitpause bauten wir unsere Führung auf 2:0 aus. Janik, der im zentralen Mittelfeld als Ballverteiler fungieren sollte, spielte einen schönen Pass auf Luca Grother, dessen Torschuss vom Keeper der SG WDB ins Toraus gelenkt wurde. Die darauf folgende Ecke von Janik wurde eiskalt von Johann verwertet. 2:0 zur Halbzeit!

In der zweiten Halbzeit spielten wir genauso weiter. Wir gingen robust in die Zweikämpfe und spielten nun mehr über Außen und gelangten somit öfter in den Strafraum der SG. In der 27. Minute folgte das 3:0 durch Janik, der sich damit für ein bisher gutes Spiel, selbst belohnte. Wieder durch eine Ecke, diesmal von Luca W., kamen wir zum Torerfolg. Wittstedt war nun völlg überfordert, denn wir setzten sie permanent unter Druck. Zwei Minuten später folgte die nächste Ecke, die wir wieder im Tor unterbringen konnten. Torschütze war diesmla Janis D. und die Ecke kam wieder von Luca W. 4:0 und es waren immer noch 20 Minuten zu spielen. Wir ließen etwas nach und hatten nicht mehr ganz so viele Chancen wie zu vor. Doch hinten standen wir auch in der zweiten Halbzeit sehr sicher und ließen die SG kaum zu Torchancen kommen. Johann und Batschi machten beide wieder ein Super Spiel! Den Endstand stellten wir in der 39. Minute her. Danilo stand frei vor’m Tor und hatte kaum Mühe, den Ball in die linke Ecke zum 5:0 zu schieben. Die nächsten 10 Minuten passierte nicht mehr viel, beide Mannschaften waren am Ende ihrer Kräfte.

Ein super Spiel unserer Mannschaft! Wir gingen zu Recht als Derbysieger vom Platz. Wir stehen jetzt mit 9 Punkten auf dem zweiten Platz, hinter der SG Beverstedt. Nun heißt es volle Konzentration auf das nächste Heimspiel gegen den FC Lune (ehemals JSG Heerstedt-Hollen-Lunestedt).

Aufstellung:

  • Tor: Tim
  • Abwehr: Batschi, Johann
  • Mittelfeld: Janis D., Luca W., Yoshua
  • Sturm: Danilo
  • Auswechselspieler: Janik, Luca G., Tino

Unsere Torjäger-Liste (Saison 2011 / 2012)

1.
.
3.
4.
.
6.
.
Danilo
Luca
Felix
Yoshua
Janis
Janik
Johann






4
4
3
2
2
1
1

Unsere Assists-Liste (Saison 2011 / 2012)

Assist = Direkte Vorlage die zum Torerfolg führt

1.
.
.
4.
Felix
Janis
Luca
Yoshua



2
2
2
1

Aktueller Tabellenplatz:

Weiterführende Informationen

Foto-Galerie

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Nils

Autor: Nils

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Hagen vs. WDB – Derby in der Höhe verdient gewonnen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.