Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Klasse Fussballspiel endete ein Paar Tore zu niedrig

| 1 Kommentar

10.09.2011Heute mussten wir zum Auswärtsspiel nach Langenfelde zum JSG BokelLangenfeldeStubben. Erstmals fuhren wir mit 2 Torhütern hin. Nachdem man in Beverstedt ordentlich einen auf den Deckel bekommen hat, wollte man nun den ersten Auswärtsdreier einfahren. Nach intensivem Aufwärmprogramm war es dann so weit.

Von Anfang an konnte man sehen, dass die Jungs heiß waren auf die 3 Punkte. Man ließ hinten nichts anbrennen und nach vorne spielte man gut miteinander. Bereits nach knappen 60 Sekunden hatte Luca die erste Chance, doch er bekam nicht genug Druck hinter den Ball. In den Minuten danach hatten wir noch super Chancen durch Yoshua oder auch wieder durch Luca. Es dauerte bis Spielminute 10 bis endlich das erlösende 1:0 durch ein beherztes Nachsetzen von Janis fiel. In der 12. Minute fast das 2:0, aber Janis’ Kopfball war ein bisschen zu hoch angesetzt. In der 16. Minute wieder ein starkes Nachsetzen von Janis, dadurch gelang der Ball zu Danilo, der ihn zum 2:0 aus kurzer Distanz im Tor unterbringen konnte. In der 18. Minute dann ein Einwurf für uns auf dem rechten Flügel. Danilo warf den Ball schnell die Linie runter zu Janis, der nicht lange zögerte und den Ball in die Mitte flankte, wo Luca mutterseelen alleine vor dem Tor stand und nur noch den Fuß zum 3:0 hin halten musste und jenes auch tat. Ein super herausgespieltes Tor, auch wenn der Einwurf vollkommen falsch war ;). Aber das wird im Training trainiert. Mit einer 3:0 Führung gingen wir nun auch in die Halbzeit.

Knallhart durchgesetzt

Zur 2. Halbzeit wechselten wir unseren Torhüter Tim aus, sodass Justin sein Punktspieldebüt als Torhüter nun hatte. Vorweg genommen, er machte seine Sache sehr gut und zeigte gute Ansätze, die sich im Training schon bemerkbar machten.
2 Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit dann gleich das 4:0, wieder durch Luca nach einer Flanke von Janis. 3 Minuten später fast das dritte Tor von Luca, aber dieses Mal war die Latte im Wege. In der 36. Minute dann doch das 5:0 durch Luca mit einem schönen Rechtsschuss. Kurz darauf eine Ecke von uns. Felix und Yoshua diskutierten erst noch aus, wer diese nun schießen solle, was dann Felix übernahm. Das sollte sich goldrichtig auszahlen denn Yoshua schob den Ball freistehend den Ball zum 6:0 in die Maschen.
Direkt nach dem Anstoß hatte Justin auch seine Prüfung zu bestehen, die er auch super meisterte. In der 40. Minute dann das 7:0 durch Felix. Eine Minute später dann das erste Gegentor für Justin, nach einer Unaufmerksamkeit im Abwehrbereich.

Den haben wir gleich..

In der 44. Minute waren wir plötzlich mit 2 Angreifern frei vor dem Tor. In dieser Situation war Felix dieses Mal leider zu uneigennützig und legte den Ball zum im Abseits stehenden Danilo rüber, der den Ball anschließend rein schob. Der Schiedsrichter erkannte aber zu Recht auf Abseits. In der 47. Minute dann ein Kopfball von Janis, nach Flanke von Felix, der wieder knapp über das Tor ging. Vorausgegangen war eine schöne Einzelleistung von Jannis M.. 2 Minuten vor Schluss machte Felix den Endstand von 8:1 für uns perfekt. Janis trat eine Ecke auf den ersten Pfosten, wo Felix stand. Dieser traf zu erst noch den Pfosten, aber dann im zweiten Versuch dann doch das Tor. Kurz vor Schluss konnte sich Justin noch mal im 1 gegen 1 auszeichnen, indem er lange stehen blieb und dann den Ball zur Seite lenken konnte. Kurz darauf war das Spiel dann auch beendet.

Es war ein klasse Spiel von jedem Spieler und man konnte wieder sehen, zu was sie alles in der Lage sind. Das einzige Manko bleibt die Chancenverwertung, wo man kaltschnäuziger werden muss, wenn es zu Spielen wie Beverstedt geht. Denn da bekommt man nur einige wenige Chancen und die muss man dann eiskalt verwandeln.
Zur Belohnung gönnte sich die Mannschaft im örtlichen Eiscafe noch ein Kugel Eis.

Aufstellung:

  • Tor: Tim
  • Abwehr: Batschi, Johann
  • Mittelfeld: Janis D., Felix, Luca W.
  • Sturm: Danilo
  • Auswechselspieler: Jannis M., Justin, Yoshua

Unsere Torjäger-Liste (Saison 2011 / 2012)

1.
.
.
2.
3.
Danilo
Luca
Felix
Yoshua
Janis




3
3
3
2
1

Unsere Assists-Liste (Saison 2011 / 2012)

Assist = Direkte Vorlage die zum Torerfolg führt

1.
.
Felix
Janis

2
2

Aktueller Tabellenplatz:

Weiterführende Informationen

www.TOGGOLINO.de - Lernspiele für Kinder

Foto-Galerie

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Yannick

Autor: Yannick

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002

Ein Kommentar

  1. Pingback: Hagen vs. Bokel – Spielbestimmende Partie

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.