Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

2. Hagen/Uthlede Kids Cup – Spielbericht von Team 2

| Keine Kommentare

26.03.2011 – Nun zur zweiten Mannschaft. Ich habe den Jungs vor unserem ersten Gruppenspiel ganz klar gesagt, dass für sie der Spaß im Vordergrund stehen sollte, jedoch die richtige Einstellung nicht fehlen durfte. Wir wollten es unbedingt versuchen, die Gruppenphase nicht als letzter zu beenden. Denn auch wenn man spielerisch unterlegen ist, kann man dies durch Kampf und Leidenschaft wieder ausgleichen.

Die Spannung steigt

Diese Einstellung, nämlich der Wille zu punkten, fehlte mir im ersten Spiel. Wir sind nicht energisch genug in die Zweikämpfe gegangen und haben unsere Positionen nicht gehalten. So kann man auch keine Punkte mitnehmen. Wir verloren das erste Gruppenspiel gegen einen starken Gegner, den VFL Oldenburg, mit 0:4.
In der zweiten Partie sah unser Spiel nicht wirklich anders aus. Wir waren hinten unsicher und kamen in der Offensive zu keinem einzigen Torabschluss. Das einzig Positive war, dass man gemerkt hat, dass die Mannschaft wollte und alles versuchte der gegnerischen Offensivmacht standzuhalten. Trotzdem ging auch das Spiel, gegen den TSV Nesse, mit 0:4 verloren.

Das ist mein Ball!

Im letzten Gruppenspiel gelang uns ein verdientes 0:0. Das Spiel hatten wir voll unter Kontrolle und hätten es eigentlich verdient gehabt zu gewinnen. Chancen von Luca D. und Robert wurden nicht genutzt. Als Viertplatzierter beendeten wir die Gruppenphase und bereiteten uns nun auf das anschließende Platzierungspiel, gegen den TSV Düring, vor. Dieses Spiel hatten wir ebenfalls wieder voll unter Kontrolle. Wir ließen hinten nichts zu und zeigten einen besseren Offensivfußball, als in den letzten Spielen. Doch nach 10 Minuten stand es immer noch 0:0.
Es ging in das 7 Meterschießen. Unsere 3 Schützen waren Luca D., Luca G. und Janik. Der TSV Nesse, wie auch wir, konnten die ersten beiden Elfmeter nicht verwerten. Unseren letzten Elfmeter konnte Janik dann aber ganz sicher und platziert im Tor unterbringen. Nun konnte Danilo alles klar machen. Und er tat es! Er hielt den letzten Elfmeter des TSV und sicherte uns mit dieser starken Leistung den 7.Platz.

Das Finale gewann der OSC Bremerhaven und löste damit den FC Hansa Schwanewede als Titelverteidiger ab. Am Ende war es wieder ein gelungenes Turnier.
Ein großes Dankeschön geht natürlich an alle Eltern unser Juniorenmannschaft sowie unseren Sponsoren der Tombola und des Imbiss (Bäckerei Frasch und Durigon Gelato), ohne deren Hilfe unser Turnier nicht so erfolgreich gewesen wäre.

Zum Bericht Team 1

- Anzeige -

Teilnehmende Mannschaften Gruppe B

  • FC Hagen/Uthlede 2
  • VFL Oldenburg
  • SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor
  • TSV Nesse

Unsere eingesetzten Spieler

  • Tor: Danilo
  • Abwehr: Janik G., Justin
  • Mittelfeld: Jannis M., Moritz, Robert
  • Sturm: Luca G.

Die Platzierungen beim Kids Cup

  1. OSC Bremerhaven
  2. VFL Oldenburg
  3. FC Hansa Schwanewede
  4. SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor
  5. TSV Nesse
  6. FC Hagen/Uthlede 1
  7. FC Hagen/Uthlede 2
  8. TSV Düring

weitere interessante Artikel

Fotogalerie von Team 2

Ein Dankeschön für die schönen Fotos geht an Meike

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Nils

Autor: Nils

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.