Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

1. Hagen/Uthlede Kids Cup – Spielbericht von Mannschaft 2

| 1 Kommentar

27.11.2010 – Für uns, die 2. Mannschaft, war das Ziel eindeutig. Wir wollten die Gruppenphase mindestens als Zweiter beenden, um uns dann für das Halbfinale zu qualifizieren. Dies schien auch nicht unrealistisch, da wir im gesamten Turnierverlauf mit jeder Mannschaft mithalten konnten, mit Ausnahme des SV Werder Bremen.
Die U9 des Leistungszentrums des SV Werder Bremen zeigte einen für ihr Alter unheimlich starken und gut anzusehenden Fußball. Sie waren gegen fast jede Mannschaft, in allen Bereichen, die ganz klar dominierende Mannschaft.

Wann gehts los, Käpt´n?

Aber nun zu uns: Unser erstes Spiel hatten wir gegen den 1.FC Nordenham. Wir konnten den Gegner nicht wirklich einschätzen, da Nordenham nicht in unserer Staffel spielt und wir bisher noch keine Partie gegen das Team bestritten hatten. Das Spiel allerdings, war nicht sehr spektakulär. Nordenham, wie auch wir, ließen kaum zwingende Torchancen zu, sodass es nach 10 Minuten Spielzeit immer noch 0:0 stand.
Somit hatten wir den ersten Punkt eingefahren und mussten nun, um eine realistische Chance für das Halbfinale zu haben, im nächsten Spiel gegen die JSG aus Bokel Punkte einfahren. Dies gelang uns auch. Der Mannschaft war bewusst, dass wir dieses Spiel gewinnen mussten, da noch starke Teams, wie Werder Bremen, auf uns warteten. Wir gewannen das Spiel nach einer spielstarken Leistung durch Tore von Felix und Janik G.
Mit diesem 2:0 konnten wir uns nun ganz entspannt auf unseren nächsten Gegner, der SG Beverstedt, vorbereiten. Gegen die SG konnten wir in unserer Staffel zweimal nicht gewinnen, weshalb es heute auch keinen Grund gab, das Team zu unterschätzen. Die Partie begann auch nicht wirklich gut für uns, weil wir schon in der 4. Spielminute das 0:1 hinnehmen mussten. Durch ein Missverständnis in der Abwehr, war der Beverstedter Stürmer durch und ließ Tim keine Chance. Nun galt es das umzusetzen, was wir in der Kabine besprochen hatten. Wir gaben nicht auf, sondern machten weiter Druck nach vorne. Schließlich gelang uns das 1:1 durch Felix und 2 Minuten vor Schluss das 2:1 durch Batschi. An diesem Spiel konnte man ganz klar erkennen, dass wir den Willen und auch die Spielstärke dazu hatten, ins Halbfinale zu kommen.

Aus schweren Spielen lernt man..

Das nächste Spiel stand dann gegen den SV Werder Bremen an. Die Spannung stieg, und wir wollten natürlich versuchen, so wenig Tore wie möglich zu kassieren. Uns war bewusst, dass wir keine Chance hatten, dieses Spiel zu gewinnen. Werder hatte bis dahin ein Torverhältnis von 11:1 und war damit sicher im Halbfinale. Wir spielten gegen den SV Werder deutlich defensiver, als in den Spielen zuvor. Doch leider brachte auch das nichts. Wir fanden zwar ganz gut in das Spiel hinein, verteidigten gut und zeigten eine gute kämpferische Leistung, doch gegen Ende des Spiels brachen wir auseinander. Am Ende stand es 4:0 für Werder Bremen.
Unsere einzige Hoffnung war nun, dass Bokel gegen Nordenham einen Punkt holen würde. Doch auch diese Hoffnung war schnell verloren. Der FC Nordenham gewann mit 3:0. Demnach waren wir punktgleich mit Nordenham, hatten jedoch ein schlechteres Torverhältnis. Unser Platzierungsspiel gegen den 3. aus Gruppe A, verloren wir anschließend nach mangelnder Konzentration, mit 1:2. Den Anschlusstreffer in der letzten Spielminute erzielte Janis D.
Trotz des verlorenen Platzierungsspiel war es ein starker Auftritt meiner Mannschaft.

- Anzeige -

Teilnehmende Mannschaften und Ergebnisse:

Unsere eingesetzten Spieler:

  • Tor: Tim
  • Abwehr: Batschi, Janik G.
  • Mittelfeld: Janis D., Joshua, Felix,
  • Sturm: Tino, Luca W.

Wir möchten DANKE sagen

  • Für das leckere Eis der Firma Durigon Gelato , die unsere Turnierteilnehmer mit tollem italienischem Eis verwöhnt haben.
  • Für die Brötchen-Spende der Bäckerei Frasch in Hagen
  • Für die kulante Handhabung bei der Getränke-Beschaffung durch den Hol ab! – Markt in Hagen
  • Die schönen Medaillen und Pokale wurden uns von der Firma EPS-Lau günstig und schnell geliefert.
  • Bei ALLEN ELTERN, ohne dessen Hilfe dieses Turnier nicht funktioniert hätte

Vielen Dank.!

Unsere bisherigen Turniere in 2010

Foto-Galerie

Ein großer Dank geht an unsere Fotografin Meike.

Videos unserer Mannschaft

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Nils

Autor: Nils

Trainer bei den Fußball Kids vom FC Hagen Uthlede des Jahrganges 2002.

Ein Kommentar

  1. Pingback: 2. Hagen/Uthlede Kids Cup – Spielbericht von Team 1

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.