Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Steigungsverhältnis – Steigung, Neigung und Gefälle

| 3 Kommentare

Die drei Begriffe Steigung, Neigung und Gefälle werden unterschiedlich wie folgt verwendet:

Steigungen:      z.B. für Treppen und Straßen
Neigung:          z.B. für Böschungen und Dächer
Gefälle:            z.B. bei Straßen und Entwässerungsleitung

Sind die drei Begriffe sprachlich auch unterschiedlich, besteht rechnerisch kein Unterschied.

Formeln und ihre Umstellung:

Die Steigung einer Strecke wird durch das Steigungsverhältnis (SV) –  z.B. 1:9 –  oder durch die Steigung in Prozent – z.B. 30% – ausgedrückt.
Steigung in Prozent bedeutet pro Hundert. Beträgt also eine Steigung 11% so heißt dies, dass auf 100m waagerechte Länge die Strecke um 11,0m steigt.

Weiterführende Informationen

Quelle: Technische Mathematik für Bauberufe

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

3 Kommentare

  1. Pingback: Flachdach – In nicht belüfteter Ausführung “Warmdach”

  2. Pingback: Das Flachdach und Richtmaße für die Dachneigung

  3. Pingback: Flachdach – In belüfteter Ausführung “Kaltdach”

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.