Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Baunutzungsverordnung (BauNVO) – Flächennutzungsplan und Bebauungsplan [Teil 1]

| Keine Kommentare

Die Baunutzungsverordnung (BauNVO), welche aus dem Baugesetzbuch (BauGB) abgeleitet wurde, wird die Art, das Maß und die Berechnung der baulichen Nutzung vorgeschrieben.
Wohngebiete werden nach Art ihrer baulichen Nutzung im Flächennutzungsplan und im Bebauungsplan deshalb wie folgt aufgeteilt:

  • Wohnbauflächen (W)
  • Gemischte Bauflächen (M)
  • Gewerbliche Bauflächen (G)
  • Sonderbauflächen (S)

Darüber hinaus werden die für die Bebauung vorgesehenen Flächen noch mal nach der besonderen Art ihrer baulichen Nutzung unterschieden:

Wohnbauflächen (W)

  • Kleinsiedlungsgebiete (WS) – Kleinsiedlungen und landwirtschaftliche Nebenstellen
  • Reines Wohngebiet (WR) – ausschließlich Wohnen
  • Allgemeines Wohngebiet (WA) – vorwiegend Wohnen, nicht störende Betriebe
  • Besonderes Wohngebiet (WB) – vorwiegend Wohnen, Gewerbebetriebe soweit sie mit der Wohnnutzung vereinbar sind

Gemischte Bauflächen (M)

  • Dorfgebiet (MD) – Wirtschaftsstellen landwirtschaftlicher Betriebe, Wohnen
  • Mischgebiet (MI) – Wohnen und Gewerbebetriebe, die das Wohnen nicht wesentlich stören
  • Kerngebiet (MK) – Handelsbetrieb und zentrale Einrichtungen der Wirtschaft und Verwaltung

Gewerbliche Bauflächen (G)

  • Gewerbegebiet (GE) – nicht erheblich belästigende Gewerbebetrieb
  • Industriegebiet (GI) – ausschließlich Gewerbebetrieb, vorwiegend Betriebe die in anderen Baugebieten unzulässig sind

Sonderbauflächen (S)

  • Sondergebiet (SO) – Wochenendhäuser, Campingplätze, Einkaufscenter, Hochschule, Klinik etc.

Das Maß der baulichen Nutzung wird durch das Verhältnis von Geschossflächen, Grundfläche definiert. Dabei hat es die Aufgabe, das Wohnungen und Arbeitsstätten genügend belichtet, besonnt und belüftet werden.
Die vorgegebenen Werte dürfen dabei nicht überschritten Werten.

Zulässige bauliche Nutzung im Teil 2

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.