Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Rollos-140x140

Rollos – die ideale Lösung für alle Fenster

Große Fensterfronten sind immer ein Hingucker, egal ob in Wohnbauten oder Einfamilienhäusern. Sie lassen mehr Licht in die Räume, wodurch diese wesentlich freundlicher und auch größer wirken. Die Nachteile werden beim Fensterputzen spürbar, aber auch die Sonneneinstrahlung im Sommer oder die Kälte im Winter können zum Problem werden. Um diesen Problemen vorzubeugen, lohnt es sich unter Umständen, Rollläden einzubauen.

Elektrische Rollos

Moderne Rollläden (oder kurz: „Rollos“) funktionieren elektrisch und mit Fernbedienung. Dadurch wird die Handhabung gegenüber den früheren mechanisch betriebenen Modellen natürlich wesentlich vereinfacht und die Rollos können dementsprechend schnell geschlossen oder geöffnet werden. Besonders in Büros ist dieser Punkt sehr wichtig. Durch die Rollläden bleibt aber nicht nur die Kälte oder Hitze draußen, man kann auch bis zu 12% Heizkosten sparen. Der Sichtschutz, den die Rollos bieten, ist ein weiterer Pluspunkt.

Neueste Modelle können sogar über das Internet gesteuert werden. Das heißt, wenn man gerade im Büro sitzt und möchte, dass es zu Hause schattig und kühl ist, dann kann man das Rollo über das Netz schließen. Aber auch als Schutz gegen Einbrecher kann man das Rollo über das Internet betätigen, wenn man nicht zu Hause ist. Eine Zeitschaltuhr kann denselben Effekt erzielen. Nur, dass die Rollos dann immer zur selben Zeit geöffnet und geschlossen werden.

Große Auswahl im VELUX® Shop – Ein Klick aufs Bild führt in den Shop

Auch alte Rollos können nachgerüstet werden

Wer noch im Besitz alter mechanischer Rollos ist, hat die Möglichkeit, diese nachrüsten zu lassen. Der Aufwand ist überhaupt nicht groß und der Preis hält sich auch im Rahmen. Es kommt natürlich immer auf die Größe der Fenster an und auch darauf, welches System man wählt. Als Motor steht ein Rohrmotor oder Gurtmotor zur Auswahl. Für die nachträgliche Lösung ist vielleicht der Gurtmotor besser, denn dieser lässt sich relativ einfach einbauen. Für Dachfenster muss man sich individuell beraten lassen, aber auch hier ist eine Nachrüstung möglich.

Hitzeschutz- oder Verdunkelungsrollos

Bei Rollos, die als Hitzeschutz dienen sollen, müssen die Sonnenstrahlen schon vor dem Fenster abgefangen werden. Aus diesem Grund werden Sonnenschutzrollos an der Außenseite angebracht und der Raum bleibt auch bei größter Hitze angenehm kühl. Viele Rollos oder Markisen haben einen transparenten Hitzeschutz, sodass man trotzdem die Aussicht genießen kann. Soll der Raum zu bestimmten Tageszeiten verdunkelt werden, zum Beispiel im Kinderzimmer, sind Verdunkelungsrollos anzubringen. Kombiniert mit einem Faltstore wird der Raum in weiches Licht getaucht und eine harmonische Stimmung erzeugt. Zusätzlich kann man noch ein Insektenschutzrollo gegen lästige Eindringlinge anbringen.

Weiterführende Informationen

Bildnachweis: VELUX®

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen