Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

profilzylinder

Montageanleitung: Profilzylinder wechseln

| Keine Kommentare

Um einen Profilzylinder auszubauen beziehungsweise einzubauen benötigen Sie keine handwerklichen Vorkenntnisse oder eine derartige Ausbildung, denn circa 95 % der Haustüren sind mit einem Profilzylinder ausgestattet, welcher eine einfache Schließart besitzt. Das Gute daran ist, dass Sie diese Modelle besonders komplikationslos austauschen können, weil der innere Beschlag bestehen bleiben kann. Im Nachfolgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie in sechs Schritten einen neuen Profilzylinder in Ihre Haustür einsetzen können.

1. Schrauben lösen

Meistens ist der Profilzylinder anhand von Kreuzschlitzschrauben fixiert. Diese sind problemlos zu öffnen. Lösen Sie die Schrauben an der Schließung mithilfe eines Schraubendrehers. Die Blende sollte nun abmontierbar sein.

Loesen-Sie-die-Schraube

2. Schrauben entfernen

Nehmen Sie die Schrauben vorsichtig aus dem Gewinde, um danach den Schlüssel in den Schließzylinder einzustecken. Es ist wichtig den Schlüssel in die korrekte Position zu bringen, da sonst das Türschloss nur im offenstehenden Zustand entfernt werden kann.

Schliesszylinder-herausziehen

3. Zylinder vorsichtig herausziehen

Insofern sich der Zylinder nicht gleich mit dem Schlüssel herausziehen lässt, gilt es Ruhe zu bewahren und sich langsam heran zu tasten. Ziehen Sie auf keinen Fall zu fest am Schlüssel, sonst droht Ihnen die Gefahr, dass dieser abbrechen könnte. Das wäre besonders ärgerlich, da das abgebrochene Schlüsselende mit dem Schließzylinder in der Tür stecken bleiben würde. Sobald sich der Schließzylinder gelöst hat, können Sie diesen vollständig herausziehen.

Einbau-eines-Schliesszylinders

4. Der Einbau des neuen Profilzylinders

Der Einbau eines neuen Profilzylinders läuft immer nach dem gleichen Schema ab, sodass Sie die vorherige Arbeit vom Ausbau, nun umgekehrt für den Einbau durchführen müssen. Empfehlenswert ist es, wenn Sie vor dem Kauf des neuen Profilzylinders, einen Probeausbau vornehmen. So können Sie die Länge des Schließzylinders präzise messen und den korrekt passenden Zylinder für Ihre Tür kaufen. Das ideale Maß entspricht dem der Spanne. Diese kann zwischen der Mitte von dem Zylinderloch und dem Abschluss des Zylinders abgemessen werden.

Schliesszylinder-Messen

6. Das Überprüfen

Nur ein perfekt passender Schließzylinder ist Garant für die gewünschte Sicherheit, da er weder tiefer einlegt noch in der Tür versenkt oder sogar über das Türblatt hinausragt. Sobald Sie den Schließzylinder in Ihre Tür eingesetzt haben, sollten Sie die Befestigungsschraube in die dafür vorgesehene Öffnung drehen und das Schloss überprüfen. Lässt sich der Schlüssel leicht und reibungslos drehen, dann sitzt der Zylinder optimal. Sollte das Öffnen und Schließen nicht optimal klappen, sitzt der Zylinder nicht optimal und bedarf einen neuen Aus- und Einbau.

Die Übung macht den Meister

Wie Sie sehen, ist das Einbauen eines neuen Profilzylinders einfach und relativ schnell, in ein paar einfachen Schritten möglich. Wenn Sie von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren wollen, sollten Sie den Zylinder Ihrer Haustüren erneuern. Vielleicht haben Sie vorab die Gelegenheit im Baumarkt oder an einer alten Tür Ihr Können zu testen und zu üben. Legen Sie sich vor dem Zylinder-Wechsel Schraubenzieher und -schlüssel in verschiedenen Größen parat – dann sollte es mit dem Ein- und Ausbau klappen.

Weiterführende Informationen

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Sotirios Marinis

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Ich bin seit nun mehr rund 15 Jahren in der Baubranche tätig und konnte mir in der zurückliegenden Zeit eine Menge fachliche Kenntnisse in diesem Bereich aneignen, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.