Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

buero-buerotische

Der richtige Schreibtisch – darauf kommt es an

| Keine Kommentare

Der Schreibtisch ist ein Möbelstück, auf dem man Büround Schreibarbeit erledigt. Eigentlich ganz einfach, jedenfalls, solange Sie konkrete Vorstellungen haben. Aber Schreibtisch ist nicht gleich Schreibtisch, das Angebot ist grenzenlos. Schreibtische erhält man in jeder Preisklasse. Für die einfachste Variante zahlt man nicht einmal 100 Euro, das repräsentative Chefmodell mit einer Echtholzfurnier-Tischplatte kann mehrere tausend Euro kosten. Bürotische brauchen oft viel Stauraum und sind mit Schubladen und zusätzlichen Rollcontainern ausgestattet. Arbeitstische für spezielle Berufsgruppen haben ergonomisch geformte Tischplatten, interne Beleuchtung und andere Extras. Es gibt Schreibtische im Vintage-Look, filigrane Sekretäre und moderne Edelstahlausführungen. Schreibtische können das Herzstück eines Raumes sein oder als Klappvariante an der Wand verschwinden.

Wozu brauchen Sie den Schreibtisch?

Um sich in diesem Dschungel aus Formen, Farben und Materialien zurecht zu finden, sollten Sie sich zunächst die Frage stellen, wozu Sie den Schreibtisch nutzen wollen. Dient er als täglicher Arbeitsplatz, an dem Sie mehrere Stunden verbringen? Benötigen Sie ihn als Postablage und zum gelegentlichen Beantworten von Briefen oder E-Mails? Ebenfalls wichtig ist, was auf dem Schreibtisch Platz finden soll. Wer Monitor, Tastatur und Maus aufstellen möchte und zusätzlich viel Papierkram hat, wird mit der einfachen Tischplatte ohne Schubladen keine Ordnung halten können. Selbst wenn Sie nur wenig Platz haben, gibt es spezielle Winkelkombinationen, die in kleine Nischen passen und trotzdem Stauraum bieten. Je nach Gebrauch muss ein Schreibtisch also verschiedene Anforderungen erfüllen.

schmal

Bild bei: www.moebel.de

Schreibtisch für Gelegenheitsnutzer

Sie nutzen Ihren Schreibtisch nur für gelegentliche Schreibarbeiten? Dann reicht sicher schon ein kleineres Modell. Klappbare Wandschreibtische sind wahre Platzsparwunder. Die Arbeitsfläche lässt sich einfach nach oben klappen, so verschwindet der Tisch unauffällig im Wohn- oder Schlafzimmer. Natürlich gibt es auch Schreibtische, die sich wunderbar in die Zimmereinrichtung integrieren lassen oder sogar ein optisches Highlight sind. Ein klassischer Sekretär wirkt wohnlich und bietet mit seinen kleinen Fächern viel Stauraum. Der Deckel dient als Schreibplatte – hochgeklappt herrscht sofort wieder Ordnung. Ein moderner Sekretär mit kleinem Aufsatz und langen Beinen wirkt grazil und kann dabei sehr dekorativ sein.

buero-buerotische

klassischer Sekretär, Bild bei www.moebel.de

Schreibtisch als Home Office

Sie nutzen Ihren Schreibtisch mehrere Stunden täglich? Dann steht nicht die Optik, sondern die Funktionalität im Vordergrund. Achten Sie darauf, dass Ihr Schreibtisch über ausreichend Arbeits– und Ablagefläche verfügt. Oft kann man durch passende Schubladencontainer oder Aufsätze zusätzlichen Stauraum schaffen. Wichtig ist eine bequeme Sitzposition und genügend Beinfreiheit. Die Unterarme sollen locker und waagerecht auf der Tischplatte aufliegen und dabei einen rechten Winkel zu den Oberarmen bilden. Höhenverstellbare Schreibtische können optimal an die Körpergröße angepasst werden. Ideal sind Schreibtische, die sich zum Steharbeitsplatz umfunktionieren lassen. Der Wechsel zwischen stehender und sitzender Arbeitsphase beugt typischen Bürokrankheiten wie Rückenschmerzen und Verspannungen vor. Optimalerweise steht ein Schreibtisch seitlich zum Fenster. Ist das nicht möglich oder arbeiten Sie oft abends, wählen Sie ein Modell mit integrierter Beleuchtung.

Weiterführende Informationen

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Sotirios Marinis

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Ich bin seit nun mehr rund 15 Jahren in der Baubranche tätig und konnte mir in der zurückliegenden Zeit eine Menge fachliche Kenntnisse in diesem Bereich aneignen, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.