Bau3D

Bauzeichnung – Haus – Bau – Planung und mehr

Kueche

Das Planen einer Küche

| Keine Kommentare

Der Umbau einer Küche oder das Renovieren eines Küchenblockes bringt oftmals Schwierigkeiten mit sich, denn schon das Planen sollte exakt vonstattengehen. Wo befindet sich der Wasseranschluss und wie können Sie die elektrischen Leitungen verlegen, ohne dass diese sichtbar sind? Diese und weitere Fragen sollten Sie sich stellen. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie ein genaues Maß Ihrer Küche besitzen, um die dafür konzipierten Küchenkästen auswählen zu können.

Das Maß aller Dinge ist das Maßband

Bevor Sie mit der Küchenplanung loslegen, sollten Sie ihre Küche genau abmessen. Fertigen Sie sich einen Grundriss Ihrer Küche an und zeichnen Sie sich die Wohnungstüren sowie die darin enthaltenen Fenster ein. Nehmen Sie bei den Fenstern auch das Höhenmaß. Dies ist dann wichtig, wenn Sie beispielsweise zu einem Bord in Ihrer Küche tendieren. Sobald Sie diesen Entwurf erstellt haben, zeichnen Sie sich die Wasseranschlüsse und die elektrischen Anschlussbuchsen ein.
In weiterer Folge sollten Sie den Verlauf der elektrischen Leitungen kennen. Fertigen Sie hierzu eine Skizze an und benennen Sie diese mit Maßangaben. Auch den Verlauf des Wasseranschlusses sollten Sie mit einbeziehen. Dies ist notwendig, wenn Sie die Küchenschränke montieren. Ist der Leitfaden fertig, so können Sie sich über die Planung der Küche informieren.

Bei-einer-kleinen-Kueche

Wählen Sie die richtigen Küchenschränke

Bevor Sie mit der Gestaltung der Küche fortfahren, sollten Sie nachvollziehen, wie viel Stauraum Sie für Ihre Töpfe und Pfannen benötigen. Aber auch Essgeschirr und weitere Utensilien sollten Sie nicht außer Acht lassen. Schließlich nehmen kleine Küchenhelfer oftmals sehr viel Platz ein. Die Arbeitsfläche sollte ein weiteres Kriterium sein. Sie benötigen sicherlich auch Platz zum Abstellen der angerichteten Speisen. Schreiben Sie sich hierzu eine Checkliste, damit Sie auch wirklich alle Details einkalkulieren können.
Wenn Sie dies alles berücksichtigt haben, können Sie mit der Planung beginnen. Zeichnen Sie sich hierzu einen Entwurf, an dem Sie Ihre Maße schreiben. Die meisten Küchen bestehen aus Kästen, welche in einem Standardmaß gefertigt sind. Beginnen Sie, die Küchenkästen von der Ecke aus in Ihre Skizze einzuzeichnen. Beachten Sie jedoch, dass die Spüle beziehungsweise der Geschirrspüler und der Elektroherd einen fixen Platz in Ihrer Küche einnehmen. Haben Sie hierzu keine Vorstellung, wie groß die einzelnen Küchenschränke sind, so kontaktieren Sie einen Hersteller Ihres Vertrauens und entnehmen Sie die Maße an den mitgebrachten Prospekten.

Kueuche-planung

Elektrogeräte nach Kriterium auswählen

Haben Sie den Unterbau soweit fertig, so sollten Sie sich über die Elektrogeräte informieren. Wollen Sie einen normalen Kühlschrank mit Gefrierfach oder tendieren Sie doch eher zu einer Gefrierkombination. Diese Kriterien müssen Sie wegen der Hängeschränke in Betracht ziehen. Haben Sie sich mit Ihrem eventuellen Partner geeinigt, so wäre es sinnvoll, sich über den Preis zu informieren. Diesbezüglich könnten Sie beispielsweise einige Möbelhäuser Ihres Vertrauens und das Internet zu Rate ziehen. Schauen Sie sich dementsprechende Küchen Vorort an. Es könnte sein, dass bereits ausgestellte Küchen passen würden. Lassen Sie sich Zeit und messen Sie genau.

Weiterführende Informationen

– Anzeige –

Artikel weiterempfehlen

Sotirios Marinis

Autor: Sotirios Marinis

Hallo. Hier schreibt Sotirios Marinis. Ich bin seit nun mehr rund 15 Jahren in der Baubranche tätig und konnte mir in der zurückliegenden Zeit eine Menge fachliche Kenntnisse in diesem Bereich aneignen, das ich gerne hier mit Euch teilen möchte.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.